Was Sie über E-Liquids wissen sollten


Vorwort: Weil die Technologie des E-Dampfens noch recht neu und der Markt weitgehend unreguliert ist, herrscht häufig Unklarheit über die Beschaffenheit von E-Liquids. Worauf Sie als Dampfer achten sollten und welches E-Liquid das richtige für Sie ist, haben wir in den nachfolgenden Informationen zusammengefasst.
Liquids

Woraus besteht ein E-Liquid?

Die E-Zigarette heißt zwar noch fast wie die herkömmliche Zigarette, hat aber mit Rauchen nicht mehr viel zu tun.  Im Gegensatz zur Zigarette wird bei der E-Zigarette nichts verbrannt und somit entsteht auch kein Rauch. Stattdessen wird eine Flüssigkeit (E-Liquid) erhitzt und verdampft. Das Liquid kann mit oder ohne Nikotin sein. Beim Zigarettenrauch werden Qualm und kleine Rußpartikel freigesetzt und bei den E-Zigaretten handelt sich jedoch nur um Dampf. Bei den Liquids handelt es sich um eine Mischung von Propylenglykol, Glycerin, Lebensmittelaromen und geringen Mengen von Wasser.

Die Inhaltstoffe der Liquids sind, anders als gedacht, ganz alltägliche Stoffe.

  • Propylenglycol wird häufig als Trägerstoff für Farbstoffe genutzt und ist zum Beispiel in Zahnpasta enthalten.
  • Glycerin ist ein Zuckeralkohol, der unter anderem als Feuchtigkeitsspender in Lebensmitteln wie zum Beispiel Kaugummi verwendet wird.

Welche Aromen gibt es?

Prinzipiell lässt sich einem Liquid jedes Aroma hinzufügen. Und tatsächlich gibt es so ausgefallene Sorten wie Apfelstrudel oder Currywurst. Am beliebtesten sind aber Tabakliquids, da sie das Gefühl des Zigarette Rauchens bestärken und so besonders für Umsteiger interessant sind. Um das für Sie perfekte Aroma zu finden, empfiehlt es sich, unterschiedliche Sorten zuerst mit Probeset-Varianten zu testen.

Die Frage der Fragen: "Liquids mit oder ohne Nikotin?"

Gerade ehemalige Raucher, die auf die E-Zigarette umsteigen, wünschen sich den bekannten Flash-Effekt durch das Nikotin. Wie bei Zigaretten wo es Light-Varianten gibt, kann man auch bei E-Liquids die Nikotinstärke unterschiedlich dosieren. Die meisten Dampfer wählen Liquids mit ca. 10 bis 15 mg Nikotin pro ml Flüssigkeit. Es gibt aber auch stärkere sowie komplett nikotinfreie Liquids. Umsteiger sollten bei den ersten Dampfversuchen Geduld aufbringen. Bei normalen Tabakzigaretten wird das Nikotin innerhalb von 3 bis 5 Sekunden ins Gehirn befördern, bei der E-Zigarette dauert das jedoch etwas länger (ca. 25-30 Sekunden). An diesen Unterschied muss man sich erst einmal gewöhnen.

Wie sicher sind E-Liquids?

Immer wieder geistern Geschichten von verunreinigten oder überdosierten Liquids durchs Netz. Achten Sie daher darauf, dass Sie nur in seriösen Shops einkaufen oder das Liquid von einem namhaften Hersteller kommt. So stellen Sie sicher, dass die Produkte von hoher Qualität sind.

E-Liquid – Aufbewahrung und Haltbarkeit

Sie sollten Ihre Liquids dunkel und kühl lagern. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht. Empfehlenswert ist eine Aufbewahrung in geschlossenen Schränken oder einer verschlossenen Dose. Liquids sollten stehend gelagert werden um zu vermeiden das diese auslaufen. Wenn Sie diese einfachen Regeln beachten, halten Liquids sehr lange (bis zu 2 Jahre). Achten Sie auch darauf, dass die Flüssigkeit immer noch klar ist. Milchige Liquids sollten Sie unbedingt entsorgen. Wenn Sie vorher wissen, dass Sie ein Liquid länger lagern wollen, können Sie dieses auch problemlos einfrieren.


Für wen sind E-Liquids ungeeignet?

E-Liquids sind nicht geeignet für Personen unter 18 Jahren, Schwangere, stillenden Mütter, Menschen mit Herz- oder Lungenerkrankungen, schwacher Nierenfunktion und Herz-Kreislauferkrankungen.


Unser Tipp: Bewahren Sie das Liquid im Kühlschrank auf (wenn keine Kinder im Haushalt sind).
Hinweis: Sollten Sie das Liquid im Kühlschrank aufbewahren, wärmen Sie es vor dem Gebrauch etwas auf (Handwarm). Es kannst sonst zu zähflüssig sein und schlechter verdampfen und der Geschmack kann darunter leiden.


Sicherheitshinweis: Liquids sollten immer ausserhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren gelagert werden!


Liquid in Deutschland hergestellt

Herkunft der von uns angebotenen E-Liquids

Unsere E-Liquids sind 100% Premiumqualität und werden in Deutschland hergestellt.

Die Aromen und alle weiteren Zutaten stammen ebenfalls ausschließlich aus deutscher Herstellung.




Verkauf nur an Personen über 18 Jahre

Sie sind dabei unseren Elektische Zigaretten Shop zu betreten.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.